Dissertation im Explosionsschutz

Anfrage

Sie möchten mehr erfahren?

2020 Prüfung des Exposées für Dissertation im Explosionsschutz

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ist mitsamt solider Forschungstätigkeit die Basis für höchste Qualitätsstandards, wie sie in kritischen Bereichen wie dem Explosionsschutz unabdingbar ist. August Taibinger hat sich dieser Aufgabe verschrieben und Grundlagenforschung zum Thema der flammenhemmenden Explosionsdruckabsorber betrieben und sein Exposée wurde im April 2020 geprüft:

Prüfung des Exposées als tragfähige Grundlage für eine Dissertation im Explosionsschutz mit dem Dissertationstitel:

„Primus-Ansätze zu den experimentellen brand- und explosionsschutztechnischen Untersuchungen von flammenhemmenden Explosionsdruckabsorbern (ExDA) mit dem Schwerpunkt der Einsatzfähigkeit und integrierten Sicherheit im Brand- und Explosionsschutz – Entwicklung, Validierung und normative Verankerung einer kohärenten Beurteilungssystematik von verschiedenen Anwendungsbeispielen in der Technik.“

1. Prüfung am 15. April 2020

Prüfer:

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.
Matthäus Siebenhofer

Technische Universität Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz
Institut für chemische Verfahrenstechnik und Umwelttechnik
8010 Graz, Inffeldgasse 25/C/ I

2. Prüfung am 20. April 2020

Prüfer:

Univ.-Prof. Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. techn. UProf. Harald Raupenstrauch

Institut für Prozess und Partikeltechnik TU Graz, Inffeldgasse 13/III, 8010 Graz
sowie Institutsleiter des Lehrstuhls für Thermoprozesstechnik Montanuniversität Leoben
Franz-Josef-Straße 18,
8700 Leoben

3. Prüfung am 22. April 2020

Prüfer:

Univ.-Prof. Dipl. Ing. Dr. techn.
Hannes Hick

Institutsvorstand
Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik
Technische Universität Graz
Inffeldgasse 21/B/II, 8010 Graz

4. Prüfung am 29. April 2020

Prüfer:

Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.
Stephan Pack

Technische Universität Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz
Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement
Inffeldgasse 18/I
8010 Graz

Prüfungsergebnis: Das Exposée wurde für wissenschaftlich in Ordnung befunden.

RUFEN SIE UNS AN

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Vereinbaren wir einen Termin!

  • Tel: +43(0)3185 30 700